Adoptieren Sie eine Katze aus Russland

Gaika & Winni

Kater • geboren ca. 2020 • Mischling

Besonderheit: Zusammenvermittlung; Pflegestelle St. Petersburg seit: 2021

11Gaika (3)Gaika (4)Gaika (1)Gaika (2)IMG_20211008_164948Winni (1)Adobe_Post_20211008_1650520.9231701900234012Winni (3)Winni (2)Gaika (7)Gaika (5)Gaika (8)Gaika (6)

Eigenschaften

  • kastriert
  • geimpft
  • katzenfreundlich
  • hundefreundlich
  • menschenfreundlich

Infos

Name: Gaika

Rasse: Mischling

Alter: geboren ca. 22.Dezember 2020

Größe: mittelgroß

Geschlecht: weiblich

kastriert: ja

geimpft: ja

Ort: Pflegestelle St. Petersburg

seit: August 2021

Besonderheit: Einäuglein, linkes Auge mit Hornhautfleck aber sehkräftig, schüchtern, Zusammenvermittlung mit Winni

hundefreundlich: ja


 

Name: Winni

Rasse: EKH - Mischling

Alter: geboren ca. 30. November 2020

Größe: mittelgroß

Geschlecht: männlich

kastriert: ja

geimpft: ja

Ort: Pflegestelle St. Petersburg

seit: März 2021

Besonderheit: Zusammenvermittlung mit Gaika

hundefreundlich: ja

 

 

Ja, bei unserem süßen Liebespärchen kann man schon einen kleinen Zuckerschock bekommen. Wer ist denn nicht entzückt, wenn sich so niedliche Stubentiger in den Armen liegen?

Gaika wurde als junges Kätzchen in einem Wohnhauskeller eingefangen. Dort hatte sie sich einen Unterschlupf gesucht, ist aber einer Bewohnerin aufgefallen. Diese hat sich dann auch sofort um Versorgung gekümmert und das Katzenheim informiert, weil das rechte Auge stark entzündet war. Eine Tierschützerin hat dann die kleine Katze abgeholt und zu einem Tierarzt gebracht. Das Auge konnte leider nicht mehr gerettet werden, sondern musste entfernt werden, was Gaika aber gar nicht stört. In ihrem linken Auge befindet sich ein kleiner Hornhautfleck, der aber laut dem Arzt nicht zu einem Sehverlust führen wird.

Gaika ist eine selbstständige und neugierige Mieze, die eine wahre Hundefreundin ist. Und obwohl die Pflegeeltern anfangs dachten, Gaika liebt den Familienhund am meisten, hat dieser inzwischen verloren. Denn Gaika liebt nun heiß und innig ihren Winni. Aber der Hund muss nicht traurig sein, denn auch Winni findet Hunde richtig toll.

Winni lebte auf der Straße und wurde an einer Futterstelle eingefangen. Er war schon etwas vor Gaika auf der Pflegestelle und hat sich dann ihr erfolgreich angenommen.

Gegenüber den Menschen ist Gaika noch nicht so richtig zahm und anhänglich geworden. Sie lässt sich zwar vorsichtig anfassen und immer zum Spielen verleiten, aber auf Kuschelkurs ist sie noch nicht. Da braucht sie wohl etwas mehr Zeit und Geduld, die aber bestimmt belohnt wird. Wer so neugierig ist und in jeden Einkaufskorb gucken und jedes neue Bettchen oder Spielzeug ausprobieren muss, sucht ja doch immer die Nähe der Zweibeiner. 

Umso verschmuster und menschenbezogener ist das Katerchen. Winni liebt es, gestreichelt zu werden und er nimmt auch immer rege am Alltagsgeschehen teil. Zusammen die Einkaufskisten zu durchstöbern macht ja auch viel mehr Spaß.

Mit ihren Artgenossen leben Gaika und Winni sehr freundschaftlich, verspielt und liebevoll zusammen. Sie könnten also gemeinsam in einer neuen Katzengruppe Einzug halten. Hauptsache, sie bleiben zusammen und bei Gaika hat der Mensch etwas Geduld mit der intenvisen Nähe.

Video 1 https://drive.google.com/file/d/1WQg-N_pj8pMBZNBV1cWDjpwLqbKk4eHw/view?usp=sharing

Video 2 https://drive.google.com/file/d/1b7K-AgGbLyzwng9THunUGcuZCVRxLmWa/view?usp=sharing

Video 3 https://drive.google.com/file/d/1zZdFPYHI-Mgjj3L9tAQWaqnUWFChXcxv/view?usp=sharing

Video 4  https://drive.google.com/file/d/1LscA-6D3TaBNyJi2qANl3tH_A9tyXfG9/view?usp=sharing

Interessiert?

Füllen Sie jetzt unser Bewerbungsformular aus!

zurück

Schnellkontakt

Datenschutzeinstellungen

Diese Webseite nutzt Cookies und tauscht Daten mit Partnern aus. Mit der weiteren Nutzung wird dazu eine Einwilligung erteilt. Weitere Informationen und Anpassen der Einstellungen jederzeit unter Datenschutz.