Adoptieren Sie eine Katze aus Russland

Mark

 

Unsere Zuckerschnute Mark ist ein wahrer Kämpfer und hat seinen Platz am Kamin verdient.

Er wurde im tiefsten Winter mit einer schweren Lungenentzündung aufgefunden und in das Katzenheim gebracht. Hier hat er sehr lange um sein Leben und seine Gesundheit gekämpft. Dabei hat er sich als geduldiger Patient bewiesen und die Heimleiterin konnte ihn erfolgreich gesund pflegen.

Mark ist ein wunderschöner und großer Kater mit einem glänzenden Lackfell geworden und er hatte sich im Katzenheim in der sehr großen Gruppe auch zu einem tollen Kumpel für seine Mitbewohner entwickelt. Er suchte stets Anschluss an das Geschehen, tobte mit den Katzen und kuschelte gern mit den Menschen. 

Dann hat Mark sein großes Glück gefunden und durfte zu einer Adoptantin in Deutschland mit ihren beiden Katzendamen und ihren beiden Hunden ziehen. Das Katerchen hat sich sofort unsterblich in die Frau verliebt. Absolut anhänglich und verschmust hat er die Zeit mit ihr genossen. Nachdem etwas mit ihm gespielt wurde, gab’s immer extra Schmuseeinheiten. Dabei wird auch mal ausgiebig die Adoptantin geputzt, ihre Falten haben sich in der Zeit wunderbar geglättet. Ein richtig lieber Schmusekater eben, der ihr auch sofort an’s Herz gewachsen ist.

Aber leider hat er sich trotz guter Vorbereitungen zur Zusammenführung mit den anderen tierischen Mitbewohner nicht bewährt. Mark hat sofort Attacke gemacht und ist ohne Grund äußerst auf Krawall gebürstet nicht nur die Katzen, sondern auch die Hunde angegangen. Wir gehen davon aus, dass er die Adoptantin unbedingt für sich allein haben möchte und keine Konkurrenz erträgt. Mehrere Versuche, viel Beratung und verschiedene Rangehensweisen haben leider nichts gebracht. Nicht nur, dass die Adoptantin nicht mehr weiter weiß, reagiert Mark in seinem Eingewöhnungszimmer nun auch sehr gestresst, verliert Kotkleckse und möchte die Adoptantin nicht mehr aus dem Zimmer lassen.

Da dies nun für niemanden mehr ein erträglicher Zustand ist, suchen wir ganz eilig ein wunderbares Zuhause für diesen hübschen Kerl, der einfach nur heißgeliebter Einzelprinz sein möchte, welcher sein Geliebtwerden nicht teilen muss.

Übrigens hat er sich trotz gelegentlichem Aufenthalt auf dem Balkon bei diesem unschönen Winterwetter keine einzige Erkältung geholt. Sein Immunsystem scheint also wieder stark und intakt zu sein. Seine aktuellen Untersuchunsergebnisse beim Tierarzt sind einwandfrei.

Außerdem ist er ein richtig guter Fresser. Bei den Nassfuttersorten von Select Gold und Macs haut er richtig rein, so dass Medikamentengabe gar kein Problem wäre.

Video: 

https://drive.google.com/open?id=11JYzcoZKpzx9jC1qNWJwduRgYYLv7inf

https://drive.google.com/open?id=1VFnRjPRg5WhRLXKzuv1oM_0aTdvEpGPc

https://drive.google.com/open?id=1y-gdu-kVECC3UaVnTJ8R0H1TfQnvyHlK

https://drive.google.com/open?id=1oL7S_KSp_zgkvlIpai2og4tj5JwpNBNI 

https://drive.google.com/open?id=1UbGD_DWBKx4BWLbmvAQ4TIu_XKCm7RXb

https://drive.google.com/open?id=1d_7kl0Qw0KkyJCKdtlA7fqTPbrgYAnSe

https://drive.google.com/open?id=1mpMhqUeNWtIKhsvHtY9Ez1M897_rq1s2

zurück

Schnellkontakt

Murka — Katzenhilfe Russland e.V.

Querenburger Höhe 97 C 914
44801 Bochum

Fon 0173 9 735 715
info@murka-katzenhilfe-russland.de

Impressum · Datenschutz

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden