Adoptieren Sie eine Katze aus Russland

Takeschi

Kater • geboren ca. August 2018 • Mischling

Besonderheit: scheu; Ort: St. Petersburg

Eigenschaften

  • kastriert
  • geimpft
  • katzenfreundlich

Infos

Die fabelhaften Bernsteinaugen unserer Takeschi machen sie unvergesslich.

In dem ersten Winter ihres zarten Lebens wurde diese Schönheit zusammen mit anderen Katzen wie zu jedem Jahresende als zurückgelassene und ungewollte Nachkommen unkastrierter Katzen aus einer Gartenkolonie geholt. Dort werden sie von tierlieben Menschen eingefangen und dem Tierschutz übergeben, um sie vor dem wahrscheinlichen Erfrierungstod zu bewahren.

Takeschi hatte bisher wahrscheinlich keine menschliche Nähe und Fürsorge kennengelernt. Also fehlte ihr jegliches Menschenvertrauen, was sie bisher auch noch nicht im Tierheim gefunden hat. Sie ist immer noch ein ängstlicher Feigling und stets auf der Hut, wenn man sich ihr nähert. Aber sie ist durchaus interessiert, was um sie herum passiert und es schauen einen dabei wirklich kluge Augen an.

Ansonsten ist Takeschi eine unkomplizierte und sehr aktive junge Katze. Unter den vielen Katzen fühlt sie sich wohl, kommt prima mit den anderen Samtpfoten aus und hat Freude am Leben.

Es wäre sehr schön, wenn Takeschi ein Zuhause findet, in dem sie ausreichend Freiraum hat, aber sich in Katzengesellschaft befindet, in der sie aufgefangen wird und doch noch lernt, dass es bereichernd ist, die Nähe zu Menschen zuzulassen.

Interessiert?

Füllen Sie jetzt unser Bewerbungsformular aus!

zurück

Schnellkontakt

Murka — Katzenhilfe Russland e.V.

Querenburger Höhe 97 C 914
44801 Bochum

Fon 0173 9 735 715
info@murka-katzenhilfe-russland.de

Impressum · Datenschutz

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden