Adoptieren Sie eine Katze aus Russland

Smorodina - reserviert

Unsere schwarze Johannisbeere Smorodina möchte von vorsichtigen und liebevollen Händen gepflückt werden.

Schon im Alter von 2 Jahren wurde diese black Beauty als absoluter Wildfang an einer kleinen Futterstelle auf einem Sankt Petersburger Industriegebiet eingefangen und der Obhut des Katzenheims übergeben.

Leider ist es in der ganzen langen Zeit nicht gelungen, Smorodina hervorzulocken und sie an den freundlichen Umgang mit Menschen zu gewöhnen. Sie liegt lieber immer ganz oben in den Katzenbäumen, am besten sicher hinter den anderen versteckt. Möchte man sie greifen, faucht sie und flüchtet. Wenn Smorodina im Katzenheim alt wird, wird also genau so auf ewig ihr Leben aussehen und es gibt keine Aussicht auf eine erfolgreiche Sozialisierung.

Was sie glücklich macht, ist das Zusammenleben mit ihren Katzenfreunden. Bei ihnen ist ihre Zuneigung wirklich groß. Sie geben ihr die Sicherheit und Nähe, die ihre anspruchslose Seele braucht.

Wir wissen, dass es nicht leicht ist, Menschen zu finden, die sich auf das Abenteuer einer wahren Wildkatze einlassen wollen. Aber vielleicht bekommt Smorodina nun endlich die Gelegenheit in eine kleinere Welt umzuziehen, in der sie mit mehr Augenmerk auf sich umzugehen lernt. Es wäre aber schön, wenn es ein paar wenige Artgenossen gibt, die ihr Zuversicht geben und ihr zeigen können, wie schön und entspannt sich das Zusammenleben mit Menschen gestalten kann. Bestenfalls dankt es Smorodina eines Tages mit dem Umstreichen der Beine oder dem Platznehmen auf Sofa oder Bett.

zurück

Schnellkontakt

Murka — Katzenhilfe Russland e.V.

Querenburger Höhe 97 C 914
44801 Bochum

Fon 0173 9 735 715
info@murka-katzenhilfe-russland.de

Impressum · Datenschutz

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden