Adoptieren Sie eine Katze aus Russland

Agatha

Katze • geboren ca. Juni 2018 • EKH

Besonderheit: scheu, FeLV positiv; Ort: St. Petersburg

Agatha2Agatha 1

Eigenschaften

  • kastriert
  • geimpft
  • katzenfreundlich

Infos

 

Unser traumhaft schönes Lackfellchen Agatha möchte keine ängstliche Pechmarie sein, die nie ein geborgenes Zuhause kennenlernen wird. Dazu noch eine, deren Chancen aufgrund des Leukose-Virus so schlecht stehen, Menschen zu finden, die ein besonders großes Herz haben.

Agatha wurde als absoluter Wildfang bei einer größeren Fangaktion im Oktober 2019 in einem leerstehenden Fabrikgebäude aufgegriffen und der Obhut unseres Katzenheims übergeben.

Agatha ist mittelgroß, gesund und absolut sauber. Allerdings hat sich diese wilde Maus, die bisher anscheinend noch keinen positiven Kontakt zu Menschen kennengelernt hat, sofort unter all ihre Artgenossen gemischt und geht bisher den Pflegern stets aus dem Weg. Sie hat wirklich panische Angst, weshalb eine Vermittlung in Russland auch absolut aussichtslos ist.

Aber vielleicht finden wir für sie einen Menschen, der ein Herz auch für Katzen hat, die lange brauchen werden, um zutraulicher und bestenfalls handzahm zu werden. Außerdem ist es wichtig, ihr Immunsystem stabil und die süße Mieze gesund zu halten, damit die Leukosekrankheit nicht ausbricht.

Am schönsten wäre es, wenn es eine kleine Leukose-Katzengruppe gibt, in der sich die sehr soziale Agatha geborgen fühlt. Denn mit ihren Freunden versteht sie sich ganz wunderbar. Man kann sich auch immer wieder erfreuen, ihr beim Spielen zuzusehen.

Wir drücken ihr ganz doll die Daumen, dass auch sie mal ein eigenes Körbchen bekommt.

Interessiert?

Füllen Sie jetzt unser Bewerbungsformular aus!

zurück

Schnellkontakt

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden