Adoptieren Sie eine Katze aus Russland

Funduk

Kater • geboren ca. August 2017 • EKH

Besonderheit: scheu; Ort: Katzenheim St. Petersburg seit: Juni 2020

Eigenschaften

  • kastriert
  • geimpft
  • katzenfreundlich

Infos

Größe: groß

Unser niedliches Angsthäschen Funduk, was auf Russisch Haselnuss heißt, weiß noch nicht, dass er mal ein ganz tapferer Tiger wird. Dazu fehlt nur noch eine tolle Familie, die ihm Selbstbewusstsein und Stärke gibt.

Funduk wurde als kleines Kitten in einem Gebäudekeller eingefangen und der Obhut von einem kleinen Tierheim übergeben, wo Funduk in Sicherheit war und wohl behütet aufwachsen konnte. Allerdings waren die Gegebenheiten sehr eingeschränkt. Es war nur möglich, ihn in einem Käfig zu halten und es gab nicht genug Manpower, um sich intensiver um seine Sozialisierung zu bemühen. Der hübsche Kater blieb scheu und wurde deshalb nicht von Besuchern adoptiert.

Unser Katzenheim hat nun Funduk nach fast 3 Jahren Käfighaltung zusammen mit anderen Katzen übernommen und wir sind ganz optimistisch, eine wunderbare und geduldige Familie für ihn zu finden. Leider hat Funduk bis jetzt noch nicht gelernt, die Nähe von Menschen zu genießen. Somit hat er erstmal Angst vor fremden Menschen und nimmt lieber Reißaus.

Da sich Funduk wunderbar mit anderen Katzen versteht und sich wohl in der Gruppe fühlt, wäre es sehr schön, wenn er ein Zuhause mit Bestandskatzen findet, die ihn herzlich aufnehmen und ihm zeigen, wie prima diese Zweibeiner eigentlich sind.

Interessiert?

Füllen Sie jetzt unser Bewerbungsformular aus!

zurück

Schnellkontakt

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden