Adoptieren Sie eine Katze aus Russland

Laksa

Katze • geboren ca. Juni 2020 • EKH

Besonderheit: scheu; Ort: Katzenheim St. Petersburg seit: Oktober 2020

LaksaLaksa (1)

Eigenschaften

  • kastriert
  • geimpft
  • katzenfreundlich

Infos

Größe: mittelgroß

Unserer niedlichen Laksa stehen lachsfarbene Kuschelbettchen am allerbesten. Aber das ist auch schon alles, was sie mit diesem Zappelfisch verbindet.

Laksa konnte zusammen mit anderen, vorwiegend jungen Katzen, in der Kleinstadt Sestrorezk nahe Sankt Petersburg in einer Parkanlage, die schön am Meeresufer gelegen ist, eingefangen werden. Die Miezen wurden dann in das Sankt Petersburger Katzenheim gebracht, wo die Kleinen zufrieden in der Kindergarten-Gruppe heranwachsen und auf ein sicheres Zuhause warten können.

Die süße Laksa ist leider noch sehr vorsichtig gegenüber den Menschen. Sie versteckt sich lieber oder macht einen Rückzieher, wenn man was von ihr möchte. Aber in einem Zuhause, wo es ruhiger zu geht, wird auch Laksa, wenn sie ich an alles gewöhnt hat, eine zutrauliche Gefährtin werden.

Mit den anderen Miezekatzen versteht sich Laksa einwandfrei. Sie ist eine ganz Neugierige, die gerne alles aus der Nähe beobachtet. Und sie teilt sich alles mit ihren Freunden, ob Näpfchen, Bettchen oder Spielmaus. Natürlich möchte sie ihr zukünftiges Leben mit anderen Samtpfoten teilen.

Interessiert?

Füllen Sie jetzt unser Bewerbungsformular aus!

zurück

Schnellkontakt

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden