Adoptieren Sie eine Katze aus Russland

Kuzja & Prochor

Kater • geboren ca. Juni / August 2015 • EKH

Besonderheit: Zusammenvermittlung; Ort: Pflegestelle St. Petersburg seit: Dezember 2019

KuzjaProchorKuzja (1)Kuzja (2)Kuzja (3)Kuzja (4)Kuzja (6)Kuzja (5)Kuzja (8)Kuzja (7)Kuzja (9)Kuzja (11)Kuzja (10)Kuzja (12)Kuzja (15)Kuzja (16)Kuzja (17)Kuzja (18)Prochor (1)Prochor (2)Prochor (3)Prochor (4)Prochor (6)Prochor (5)Prochor (7)

Eigenschaften

  • kastriert
  • geimpft
  • katzenfreundlich
  • menschenfreundlich

Infos

Name: Kuzja

Rasse: EKH

Alter: geboren ca. Juni 2015

Größe: mittelgroß

Geschlecht: männlich

kastriert: ja

geimpft: ja

Ort: Pflegestelle St. Petersburg

seit: Dezember 2019

Besonderheit: Zusammenvermittlung mit Prochor

 

 

Name: Prochor

Rasse: EKH

Alter: geboren ca. August 2015

Größe: mittelgroß

Geschlecht: männlich

kastriert: ja

geimpft: ja

Ort: Pflegestelle St. Petersburg

seit: September 2017

Besonderheit: Zusammenvermittlung mit Kuzja

 

 

Grrr … schnurrr … zwei Tigerjungs, die nie mehr getrennt sein möchten, auf Eroberungszug! Wo sind die willigen Menschen, die sich von den beiden Traumkaterchen um die kleinen Krallen wickeln lassen?

Beide Katerchen haben Schlimmes durchgemacht und hatten ganz großes Glück, dass sie von der Straße gerettet wurden und sich auf der Pflegestelle gefunden haben. Denn gemeinsam lässt sich jeder Schmerz vergessen und lernen, wie man das Leben doch noch richtig genießen kann.

Prochor lebt schon am längsten auf der Pflegestelle. Er wurde damals von Bewohnern eines Hauses schwer verletzt in einem Fahrradkeller gefunden. Leider wurde Prochor von Hunden gebissen und es mussten in der Tierklinik einige Bisse im Gesicht genäht werden. Wie schön, dass man davon heute gar nichts mehr sehen kann und einem so große Augen entgegenstrahlen.

Prochor ist ein super lieber Kater, der alle bezaubert. Er ist ganz doll lieb, kuschelig und vorsichtig. Hat er Sehnsucht nach Zuneigung, miaut er auch mal laut, so dass sich die Pflegeeltern sofort wieder ihrer Pflichten bewusst werden. Genauso wie streicheln, mag Prochor es auch, gekämmt zu werden. Bei seinem Fell fitzt ja auch nichts, sondern es wird alles nur noch seidiger. Auch mit seinen schnurhaarigen Mitbewohnern versteht er sich blendend. Prochor ist sehr sozial und freundlich. Selbst beim Spielen kratzt und kampelt er nie.

Der schick gestreifte Kuzja sah damals ganz elendig aus, als man ihn krank von der Straße geholt hat. Denn er hatte so starken Milbenbefall, dass er kaum noch Fell am Körper gehabt hat. Dazu war er ein richtiger Wildfang. Doch mit Erfahrung und gutem Willen haben die Pflegeeltern Wunder bewirkt. Kuzja wurde erfolgreich behandelt und sein Tigerpelz ist wunderschön nachgewachsen. Im letzten Jahr hatte er zwar mal eine Bronchitis, welche auch abgeklungen ist und sein Allgemeinzustand ist wirklich gut.

Außerdem ist aus ihm ein sehr angenehmer und zutraulicher Gefährte geworden, der keine Nacht verpasst, es sich am Fußende im Bett ganz gemütlich zu machen. Sein Wesen ist eher ausgeglichen und ruhig. Er ist nicht laut und auch kein Schwätzer. Dafür scheint er immer auf der Suche nach kulinarischen Häppchen zu sein. Schon an der Haustür empfängt er seinen Pflegeeltern, um sofort die Einkaufstaschen zu durchsuchen. Oder er stibitzt ein Stückchen Fleisch, wenn es die Pflegemama nicht schnell genug in die heiße Pfanne schmeißt.

Mit seinem besten Freund Prochor verbringt er am liebsten seine Zeit. Beide spielen gerne zusammen und haben auch die gleichen Vorlieben beim Spielzeug.

Nun wird es Zeit, dass die beiden erfahren, wie es ist, ein eigenes Zuhause für immer zu haben.

Video https://drive.google.com/file/d/1lUR3pESScSjmnrWJIAvJWCjlcWqQRyMX/view?usp=sharing

Video https://drive.google.com/file/d/1VqtmmwMyJFKmxyz87XCs1QB_0YSl17ZQ/view?usp=sharing

Video https://drive.google.com/file/d/16ln2JUinTaR2VSqhi6G1zwps1xbf3Pwn/view?usp=sharing

 

Interessiert?

Füllen Sie jetzt unser Bewerbungsformular aus!

zurück

Schnellkontakt

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden