Adoptieren Sie eine Katze aus Russland

Narnia

Die hübsche Narnia lebt seit fast 3 Jahr im Tierheim. Sie wurde als Strassenkätzchen gefunden und ist wahrscheinlich das Opfer von Misshandlung – man hat ihr beide Öhrchen zum Teil abgeschnitten. Kein Wunder das sie Menschen gegenüber erstmal misstrauisch ist und sich versteckt oder im Hintergrund hält. Da sie so schüchtern ist und es dauert bis sie Zutrauen fasst, hat sich bisher leider noch niemand für sie interessiert. Zudem hat sie Anfang des Jahres Nierenprobleme gehabt, die sich mittlerweile durch Nierenfutter/Supplemente verbessert haben. Jedoch müsste sie regelmäßig untersucht werden bzw. gegebenenfalls Ipatekine bekommen – was auch ihre Vermittlungschancen nicht gerade verbessert. Ansonsten ist sie ist ein liebe, soziale Katze und kommt mit anderen Katzen sehr gut aus. Im St. Petersburger Tierheim kriegt sie zwar ein volles Näpfchen und warmes Plätzchen, aber es fehlt leider die Zeit sich mit ihr zu beschäftigen und damit ihr Vertrauen zu gewinnen. Wir würden uns sehr wünschen, dass Narnia endlich eine Chance bekommt und ein liebevolles zuhause findet. Am besten mit einer oder mehreren lieben Katzen an denen sie sich orientieren kann und wer weiß vielleicht wird sie dann wieder Zutrauen fassen können…..

zurück

Schnellkontakt

Murka — Katzenhilfe Russland e.V.

Querenburger Höhe 97 C 914
44801 Bochum

Fon 0173 9 735 715
info@murka-katzenhilfe-russland.de

Impressum · Datenschutz

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden