Adoptieren Sie eine Katze aus Russland

Demjian

Demijan und Erioma wurden mit zwei weiteren Geschwistern in einem Keller in St. Petersburg gefunden. Alle 4 waren in einem schrecklichen Zustand und mussten tierärztlich versorgt und aufgepäppelt werden. Sie kamen auf eine Pflegestelle, wo sie 4 Jahre verbracht haben. Leider wurden sie offensichtlich nicht gut behandelt dort. Wir vermuten, dass sie da sogar geschlagen wurden, da sie sehr verschüchtert waren und sehr ängstlich auf verschiedene Handbewegungen reagierten.

Sie sind zwar schüchtern und vorsichtig, aber niemals aggressiv. Mit Artgenossen verstehen sie sich hervorragend.

Zwei von den Vieren haben ihr Glück gefunden und durften in ein liebevolles Zuhause ausreisen. Von den Familien werden die Beiden als pflegeleicht und völlig unkompliziert beschrieben. Sie spielen sehr gerne mit ihren neuen Freunden und machen kleine Fortschritte im Umgang mit dem Menschen. Dorofey lässt sich beim Füttern bereits streicheln und teilt auch schon das Bett mit dem neuen Frauchen.

Wir wünschen uns für Erioma und Demijan die gleiche Chance auf ein eigenes Zuhause so sehr. Beide können getrennt vermittelt werden, da sie ohne Probleme fremde Katzen als neue Freunde annehmen. Wer also zu Hause schon Schmusekatzen hat, würde hier einem dankbaren Katerchen zeigen können, wie schön ein eigenes Zuhause ist.

 

zurück

Schnellkontakt

Murka — Katzenhilfe Russland e.V.

Querenburger Höhe 97 C 914
44801 Bochum

Fon 0173 9 735 715
info@murka-katzenhilfe-russland.de

Impressum · Datenschutz

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden