Adoptieren Sie eine Katze aus Russland

Taya

Unsere flauschige Taya konnte wahrscheinlich nicht verstehen, was ihr da als ca. einjährige Katze passiert ist. Weil sie für das Kind als Spielzeug ausgedient hatte, wurde sie in das Katzenheim gebracht? Ein trauriges Schicksal, wie es doch immer wieder vielen ihrer Artgenossen widerfährt.

Im Katzenheim hatte sich die zierliche Taya zu einer gleichermaßen lieben, umgänglichen und offenen Mieze gegenüber den Angestellten und den anderen Katzen entwickelt. Taya hat sich in der tierischen Gesellschaft wohl gefühlt, gehörte aber zu den ruhigeren und unaufgeregten Samtpfoten.

Nun hatte Taya ihre große Chance und wurde von einem jungen Paar als Einzelkatze adoptiert. Sie wird als absolut vorbildliche Mitbewohnerin beschrieben, die nicht an den Möbeln kratzt, brav auf’s Katzenklo geht und nur beim Futter etwas wählerisch ist – Ente scheint auf jeden Fall ihr persönlicher Favorit zu sein. Anfangs zeigte sich Taya noch etwas schüchtern. Aber sobald sie Vertrauen gefasst hatte, forderte sie Spiel- und Streicheleinheiten ein. Und obwohl alles gut zu laufen schien, war sich das Paar sicher, dass Taya nicht glücklich ist, sondern Katzenfreunde vermisst.

Somit musste Taya nun schon wieder auf eine Pflegestelle umziehen, wo sie wieder auf ihr großes Glück hofft. Hier schmiegt sie sich schon nach wenigen Tagen an die neuen Pflegeeltern und ist in ihren 5 Minuten frech und ausgelassen. Aber leider ist sie auch hier Einzelkatze.

Wir suchen nun für diesen kleinen Unglücksraben ein liebevolles Zuhause, in dem sie endlich ankommen darf. Taya ist schon viel zu oft unverschuldet umgezogen und hat endlich Liebe und Fürsorge auf Lebzeiten verdient.

Video

https://drive.google.com/open?id=1ENHcGp6sv2ByT-H6cB0-nMeNY8P4mY-Y

zurück

Schnellkontakt

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden