Adoptieren Sie eine Katze aus Russland

Genrietta & Proscha

m_mergedGenrietta (1)Genrietta (2)Genrietta (3)Genrietta (4)Genrietta (6)Genrietta (7)Genrietta (5)Genrietta (8)Genrietta (9)Genrietta (10)Genrietta (11)Genrietta (12)Proscha (1)Proscha (2)Proscha (3)Proscha (4)Proscha (5)Proscha (6)

Name: Genrietta

Rasse: Mischling (Fell halblang)

Alter: geboren ca. April 2019

Größe: mittelgroß

Geschlecht: weiblich

kastriert: ja

geimpft: ja

Ort: Pflegestelle St. Petersburg

seit: Februar 2020

Besonderheit: Zusammenvermittlung mit Proscha

 

Name: Proscha

Rasse: Mischling (Fell kurz)

Alter: geboren ca. Februar 2020

Größe: mittelgroß

Geschlecht: männlich

kastriert: ja

geimpft: ja

Ort: Pflegestelle St. Petersburg

seit: März 2020

Besonderheit: Zusammenvermittlung mit Genrietta

 

Was sich neckt, das liebt sich! Genau deshalb und weil sie das schönste Schwarz-Weiß-Gespann sind, möchten wir gerne für diese beiden Samtpfoten, die sich so gut ergänzen, gemeinsam eine tolle Familie finden.

Die puschelige Genrietta wurde von Ehrenamtlichen an einer Futterstelle aufgenommen und durfte gleich auf einer Pflegestelle einziehen. Hier hat Genrietta sofort ihr Pflegepersonal im Sturm erobert und sich als zahme Katze gezeigt. Die Mieze ist sehr menschenbezogen, möchte immer mit ihren Leuten Kontakt haben und zusammen sein … ob beim Kochen, auf dem Balkon oder im Bett. Natürlich wird dabei jederzeit gerne geschmust und gekuschelt.

Auch mit den anderen Pflegekatzen ist Genrietta gerne zusammen. Sie ist sehr aktiv und noch schön verspielt. Und genau deshalb ist Proscha ihr kleiner Liebling.

Genrietta hat mit Proscha sofort Freundschaft geschlossen, als dieser als kleiner Winzling aus einem Gebäudekeller geholt wurde. Immer war sie dabei, als der Kleine aufgepäppelt wurde und hat aus ihm ein sehr soziales Katerchen gemacht.

Der süße Proscha ist auch aktiv und verspielt. Dazu kommt er mit allen Katzen auf der Pflegestelle fantastisch klar. Das Pärchen könnte also auch durchaus eine bereits bestehende Katzengruppe bereichern.

Allerdings ist Proscha ein ziemliches Angsthäschen, was neue Menschen und Besucher angeht. Hui … wer weiß, was sie von ihm wollen? Da nimmt er lieber seine Füße in die Hand und lässt der tapferen Genrietta den Vortritt. Aber wir sind zuversichtlich, dass sich Proscha in einer stabilen Familie Mut und Vertrauen aneignen wird.

Video https://drive.google.com/file/d/1Eivr-5bp9-9R8Dx9Y5VRzObE0jW-BKot/view?usp=sharing

 

zurück

Schnellkontakt

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden