Adoptieren Sie eine Katze aus Russland

Masya

MasyaMasya (2)Masya (1)

Größe: mittelgroß

Guck-guck … wer kann sich den hypnotisierenden Kulleraugen unserer Masya entziehen?

Ihre einstigen Besitzer mussten sie sich von ihrer Hauskatze trennen, da sie aufgrund der Pandemie mit finanziellen Problemen zu kämpfen hatten und die tierische Mitbewohnerin nicht mehr versorgen konnten.

Unsere Masya ist eine selbstständige Miezekatze, die sich auch allein zu beschäftigen weiß und sich am liebsten dem interessanten Ausblick am Fenster widmet oder sich mit Spielzeug oder am Kratzbaum amüsiert.

Natürlich ist Masya das Leben mit Menschen gewöhnt und deshalb eine zahme Samtpfote, die sich auch sehr gerne streicheln und beschmusen lässt. Da sie neugierig ist und nichts verpassen will, folgt sie meistens den Pflegeeltern, damit ihr nichts entgeht.

Die Hübsche kommt friedlich mit den anderen Katzen auf der Pflegestelle zurecht. Dabei ist sie eher zurückhaltend und mischt sich nirgends ein. Doch wenn sie gerade in Stimmung ist und eine Mieze sie animiert, dann spielt sie auch schön mit.

Masya kann also gut in einer sozialen Katzengruppe leben, würde sich aber auch bei Menschen, die ausreichend Zeit für sie haben, allein wohl fühlen.

zurück

Schnellkontakt

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden