Adoptieren Sie eine Katze aus Russland

Bagira & Ledi

Katze • geboren 18.01.2020 • Sibirische Katze - Mix

Besonderheit: Zusammenvermittlung; Ort: Pflegestelle St. Petersburg seit: November 2020

999Ledi (1)Ledi (2)Ledi (3)Bagira (1)Bagira (2)

Eigenschaften

  • kastriert
  • geimpft
  • katzenfreundlich
  • menschenfreundlich

Infos

Name: Bagira

Rasse: Sibirische Katze - Mix

Alter: geboren 18.01.2020

Größe: klein bleibend

Geschlecht: weiblich

kastriert: ja

geimpft: ja

Ort: Pflegestelle St. Petersburg

seit: November 2020

Besonderheit: Zusammenvermittlung mit Ledi

 

 Name: Ledi

Rasse: Sibirische Katze - Mix

Alter: geboren 18.01.2020

Größe: klein bleibend

Geschlecht: weiblich

kastriert: ja

geimpft: ja

Ort: Pflegestelle St. Petersburg

seit: November 2020

Besonderheit: Zusammenvermittlung mit Bagira

 

 

Wer traumhaft schöne Glückskatzen im Doppelpack sucht, könnte bei unseren Schwesterchen Bagira und Ledi schwach werden.

Die beiden Beautys wurden im Herbst aus einer Gartenkolonie geholt. Jedes Jahr werden dort unkontrolliert Katzen geboren, von den Sommergästen gefüttert und dann sich selbst überlassen, so dass es sich Tierschützer zur alljährlichen Aufgabe machen, die Katzen dort einzusammeln und unterzubringen oder wenigstens zu kastrieren. Bagira und Ledi haben ein Übergangszuhause auf einer Pflegestelle gefunden, wo sie sich gut eingelebt haben und schön zahm geworden sind.

Die beiden Schwestern haben eine richtig enge Bindung zueinander und sind aus dem gleichen Holz geschnitzt. Deshalb möchten wir ein Zuhause für sie finden, in dem sie zusammen glücklich alt werden können. Vom Wesen her sind sie eher in sich ruhende und stille Miezekatzen. Am liebsten liegen sie in kuscheligen Bettchen oder genießen die Aussicht am Fenster. Sie sind aber auch daran interessiert, was in ihrem Zuhause vor sich geht. Nie wird verpasst, wenn die Pflegeeltern mit der Leckerli-Tüte rascheln oder Bällchen durch das Zimmer schnippen. Dann lässt es sich auch gut mit den anderen Samtpfoten spielen.

Ansonsten sind sie eher unaufdringlich und harmoniebedürftig im Umgang mit den anderen Katzen auf der Pflegestelle. Schmusen und zusammen chillen, machen sie am liebsten nur als Pärchen. Da die Zweibeiner auch zwei Hände haben, können sie auch noch gleichzeitig in den Genuss von Streicheleinheiten kommen.

 

Interessiert?

Füllen Sie jetzt unser Bewerbungsformular aus!

zurück

Schnellkontakt

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden