Adoptieren Sie eine Katze aus Russland

Troya

t1TroyaTroya (2)

Größe: mittelgroß

Kesses Näschen und schicke Schühchen, so lässt es sich für Troya bestens auf dem Küchentisch rumtänzeln. Hoffentlich findet sie Liebhaber, wo sie keine guten Manieren lernen muss.

Troya tauchte am Ende des Winters in einer Gartenkolonie auf, wo die Leute anfingen, ihre Datschen auszumotten. Dabei ist einem Ehepaar Troya aufgefallen, die ziemlich hungrig und hoffnungslos aussah. Sie wurde sehr wahrscheinlich ausgesetzt, in der Hoffnung, dort nimmt man sich ihr schon an. Aber Troya konnte auf einer Pflegestelle einziehen, wo sie nun auf eine neue Familie wartet.

Troya hat ein ausgeglichenes, eher ruhiges und selbstständiges Wesen. Ihre bevorzugten Plätze sind mit einer guten Aussicht am Fenster oder besonders kuschelig in einem Bettchen. Dementsprechend harmonisch geht es auch mit den anderen Samtpfoten zu. Troya ist zurückhaltend und nicht aufdringlich, heißt aber jeden willkommen, der zu ihr kommt.

Auch zu den Menschen ist sie eine aufgeschlossene und liebe Miezekatze, die sich gerne streicheln und sogar auf den Schoß nehmen lässt. Die Hübsche muss bestimmt nicht lange auf ihr neues Traumzuhause warten.

zurück

Schnellkontakt

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden